BLOCKHEIZKRAFTWERK DKSMN 16 FÜR DIESELBETRIEB UND PFLANZENÖL

BHKW Typ DKSMN 16 mit Synchrongenerator für Dieselbetrieb und Pflanzenöl (Angaben bis 400 mÜM)

Betriebsweise: netzparallel
elektrische Leistung: 16 kW
thermische Leistung: 23 kW
Kraftstoffverbrauch: 4,9 L
Abmessung: (L x B x H): 2137 x 886 x 1450 mm
Gewicht: ca 580 kg
Gesamtwirkungsgrad: ca 80 %

 

Motor   V2203 E2BG SAE2

Zylinderanzahl: 4/Reihe
Kraftstoff: Diesel
Bauart: Reihenmotor
Nenndrehzahl: 1500 U/min
Arbeitsverfahren: 4-Takt
Hubraum: 2,068 Liter
Nennleistung: 20 kW

 

Aufbau

- Grundrahmen mit aufgebautem Gehäuse
- Bodenwanne
- Schwingungselastisch gelagerte Aggregateinheit
- Generatorkopplung durch SAE-Zwischenflansch und Scheiben-Kupplung, Schaltschrank im Gehäuse integriert

 

Anschlüsse

- Abgas
- Heizungsanschluss
- Kabelabgänge

 

Generator

  BCI 184 E26            ECO28-1L/4
Leistung: (bei 40 °C)   20 kVA                    20 kVA
Bauart/Kühlung:       synchron/luftgekühlt
Spannung:               400 V
Strom:               23,6 A
Frequenz:               50 Hz
Drehzahl:           1500 U/min
Schutzart:                IP 23
Spannungsreglung:           ektronisch

 

Abgaswärmetauscher

liegend, stehend eingebaut
Reinigungsöffnungen seitlich
Abgastemperatureintritt:   400-550°C
Abgastemperaturaustritt:   120-140°C
Heizungswassereintritt:          ca. 60°C
Heizungswasseraustritt:          ca. 70°C

 

Schallschutzkabine

aus Einzelelementen mit Spezial-Schallschutzmatten ausgekleidet, Anschlüsse hinten und oben an der Kabine, Kabelanschluss nach Kabelliste
Schalldruckpegel in 1 m Abstand:        ca. 65 dB(A)
Heizwasservorlauftemperatur:            70-90°C
Heizwasserrücklauftemperatur:          50-70°C
Max. zulässige Kabinentemperatur:         70°C
Max. zuläss. Umgebungstemperatur:       30°C

 

Steuerung   PCM1-M-I5-U4-H-A

Aggregatesteuerung für Diesel mit Steuerung für Generator- und Netzleistungsschalter.

Funktionen: Inselbetrieb, Inselparallelabetrieb, Netzersatzbetrieb, Netzparallelbetrieb mit einem oder mehreren Sätzen.

Spitzenlast- und BHKW-Betrieb.

Synchronisation für 2 Synchronisierstellen.

Logiken für Netzparallelbetrieb, Übergabesynchronisation

Regler Frequenz und Spannung; Wirk- und/oder Blindleistungsverteilung

16 frei parametrierbare Fehlereingänge

6 Steuereingänge

7 frei parametrierbare Ausgaberelais

9 Steuerrelais

2 Messeingänge 0/4-20mA

5 Messeingänge PT100

1 Frequenz-/Drehzahlmesseingang

2 Analogausgänge 0/4-20mA

Integrierter Generator- und Netzschutz, Ereignisspeicher mit Echtzeituhr

PC-Parametrierung; Sprachenwahlmöglichkeit deutsch/englisch

CAN-Bus-Schnittstelle für Erweiterungsbaugruppen

CAN-Bus-Schnittstelle zur Kopplung von bis zu 8 PCM1-M-x Geräten und Leittechnikanbindung, direkte Kopplung mit MTU-MDEC

Nennspannung:         400V AC, 50/60Hz

Nennstrom:                5A

Hilfsspannung:          12-24V DC

 

Optionen

- Pumpenset für Heizung fertig montiert
- Abgaskatalysator
- Rußfilter / Staubfilter
- Pflanzenölpumpstation
- Abgasleitung

 

für Winterbetrieb

- Vorwärmung Motorblock
- Dieselöltank 1000 lt inkl aller Tankarmaturen